Dienstag, 10. März 2015

Geburtstagsvorbereitungen...

Nächste Woche wird mein kleiner, grosser Junge schon 3 Jahre alt. Und im Gegensatz zu den letzten beiden Geburtstagen, ist dieser Dritte schon sehr präsent bei ihm und seit Wochen fragt Santino mich täglich, wann er denn endlich feiern darf. Und deswegen wird es eine kleine, aber feine Feier geben, bei der seine besten Freunde, mit denen er seit seiner Geburt aufwächst, eingeladen werden. Ich habe ihm die Wahl des Mottos überlassen und nach langem hin und her überlegen, hat er sich schliesslich für eine Mickey Maus Party entschieden.

Was für ein schönes Thema, da kann ich mich so richtig austoben! Auf meinem Backplan stehen neben einem klassischen Geburtstagskuchen, sowie den mittlerweile obligatorischen Cake Pops natürlich auch Cupakes, die gerade für kleine Kinderhände immer noch mit am praktischsten sind. Und dafür häkele ich gerade die passenden Topper- natürlich in Mickey Maus Form. Ein bisschen habe ich getüftelt, aber relativ schnell eine einfache Häkelvarinate gefunden, für die man keine 10 Minuten benötigt.

Und zwar geht das so:

Ihr braucht dafür nur schwarzes Garn- bei mir ist es der Klassiker unter den Häkelgarnen:
Catania (grande) von Schachenmayr
und eine Häkelnadel 4,5mm

Schlage als erstes einen Fadenring an (zahlreiche Tutorials findest du auf youtube unter crochet magic ring) und häkele 5 feste Maschen (fM) in den Ring. Ziehe den Ring anschliessend fest und häkele in der nächsten Runde 2 fM in jede Masche (=10 Maschen). In der dritten Runde häkele *1 fM in die nächste feste Masche, 2 fM in die nächste feste Masche* und wiederhole * * insgesamt 5 Mal (=15 Maschen). Nun ist schon das Gesicht von Mickey Maus fertig.

Als nächstes kommen die Ohren: Häkele in die nächste Masche folgende 7 Maschen: 1Kettmasche, 1halbes Stäbchen, 1 Stäbchen, 1 Doppelstäbchen, 1 Stäbchen, 1 halbes Stäbchen und 1 Kettmasche. Und schon hast du das erste Ohr. Häkele in die nächsten 2 Maschen 2 Kettmaschen. Und häkele nun in die nächste Masche das zweite Ohr genauso wie das Erste (1Kettmasche, 1halbes Stäbchen, 1 Stäbchen, 1 Doppelstäbchen, 1 Stäbchen, 1 halbes Stäbchen und 1 Kettmasche - alle in eine Masche).

Vernähe nun die beiden Fäden und stecke anschliessend einen extra langen Zahnstocher mittig unten ein.

Ich bin schon ganz gespannt, wie Santino auf seine Mickey Maus Party inkl. der kleinen Topper reagieren wird und werde euch davon dann demnächst berichten. Und folgt mir doch auf instagram , da zeige ich euch was wir noch alles für die Party basteln.

Andere creative Dinge gibt es wie jeden Dienstag beim creadienstag und bei meertje.

Kommentare:

  1. Oh, das ist aber eine schöne Idee! :) Da wird sich dein Sohn sicherlich freuen. ♥

    Liebe Grüße
    Sina

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für hübsche gehäkelte Mickey Mäuse! Da kann man nur gespannt sein auf die Party!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Wie cool! Andere würden ja einfach irgendwas ausdrucken - aber die gehäkelten Micky Mäuse haben natürlich viel mehr Stil.:-) Ich wünsch euch eine tolle Geburtstagsparty!
    Herzliche Grüsse,
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. coole idee!!!! und santino einen wunderbaren geburi :-)
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Quickstrick!
    Hast Du so schöne und kreative Ideen. Die Micky Mäuse sehen ja herzallerliebst aus. Die Kinder werden ihre Freude daran haben.
    Dir wünsche ich eine schöne Geburtstagsparty mit den "kleinen Mäusen" und einen wunderschönen Sonntag.
    Ganz liebe Grüße, die Bildersammlerin!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...