Mittwoch, 12. März 2014

Skull hat the 2nd...

...Geniesst Ihr auch so die herrliche Sonne? Ich versuche momentan meine Tage mit Kind und Hund überwiegend draussen zu verbringen und dabei ist mir aufgefallen, dass ich Euch bisher noch gar nicht Santinos aktuelle Wintermütze gezeigt habe, die dann hoffentlich bald endgültig eingemottet wird...


Anleitung: cheery scrap cap von Kate Oates
Wolle: Madelinetosh dk in den Farben Bloomsbury und Baltic
Nadeln: 5mm

Ganz grob habe ich mich an die Anleitung von der Totenkopfmütze aus dem letzten Jahr gehalten, da ich ganz verliebt in sie war und Santino so gerne darin gesehen habe. 
Allerdings wirklich nur grob, denn entgegen der Anleitung habe ich im oberen Bereich keine Abnahmen gestrickt und die Mütze einfach mit dem Kitchener Stitch geschlossen. Das sieht so ein bisschen komisch aus, ergibt dann aber beim Aufsetzen diesen niedlichen Teufelchen Effekt


Abschliessend möchte ich Euch noch für die lieben Kommentare für das Jäckchen bedanken. Ich bin grad dabei eine Anleitung dafür zu schreiben....aber das ist gerade in Deutsch wirklich gar nicht so einfach.

Kommentare:

  1. Ich mochte die erste Mütze schon sehr gern an ihm und diese ist ebenso schön geworden und mit den Teufelsohren sehr passend für Santino!!! LG

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Quickstrick !
    Ich freue mich immer Deine schönen Arbeiten für Santino zu sehen. Mit Liebe gemacht und vor allen Dingen immer so schön akkurat gestrickt. Du hast schon ein großes Talent. Das Mützchen sieht wirklich sehr schön und lustig aus. Santino kann es prima tragen. Dennoch wollen wir alle hoffen, dass die die Zeit der Mützen sich so langsam verabschiedet und wir die langersehnte Frühlingszeit genießen können ;-)

    Alles Gute für Dich und liebe Grüße, die Bildersammlerin!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...