Dienstag, 21. Januar 2014

So ein süsses Jäckchen...

... war mein allererster Gedanke als ich die Springtime in Hollis Anleitung gesehen habe. Und da mein Bruder im November erneut Nachwuchs erwartete, war schnell klar, dass dieses Jäckchen das perfekte Geburtsgeschenk ist. Allerdings wurde es mal wieder last minute fertig, so dass ich kein Foto geschossen habe... 

Macht aber in diesem Fall nix, denn ich war so begeistert von dem Ergebnis, dass ich das Jäckchen gleich nochmal gestrickt habe. Dieses Mal für meine beste Freundin, die im November das erste Mal Mama geworden ist und tralala ich habe es tatsächlich auch fotografiert, bevor es sich auf dem Weg nach Düsseldorf gemacht hat.


Anleitung: Springtime in Hollis auf englisch zu kaufen
Garn: Madelinetosh dk in calligraphy
Nadeln: 5mm

Zuallererst muss ich einfach hervorheben, dass die Farbe der absolute Knaller ist. Je nach Lichteinfall changiert die Wolle zwischen grau, beige und rosa und ist dabei so unaufdringlich und zugleich edel und sophisticated. Und in diesem Fall absolut perfekt für meine Freundin, da sie eher gedeckte Farben bevorzugt.

Mit einem Knäuel Wolle habe ich es genau geschafft, die Jäckchen Variante mit dem dreiviertel Arm zu stricken. Die Original Anleitung sieht zudem noch ein Bändchen in der Mitte vor, was ich beim ersten Jäckchen auch so gestrickt und ich finde beide Varianten wirklich gelungen.



Die Anleitung ist mit 5,- USD zwar nicht gerade günstig, aber sehr ausführlich und gut beschrieben. Besonders gefällt mir dieses Wabenmuster, welches so einfach zu stricken ist und zugleich einen so wunderschönen Effekt erzielt. Das kann ich mir auch sehr gut an einem Cardigan für mich vorstellen.

Abschliessend muss ich Euch einfach noch erzählen, dass nicht nur ich von dem Ergebnis begeistert war, sondern auch meine Freundin, denn die hat das Jäckchen tatsächlich ihrer Tochter bei ihrem allerersten Fotoshooting angezogen. Gibt es ein schöneres Kompliment?

Kommentare:

  1. Eine sehr süsse Jacke.
    Sieht an einem so kleinen Menschen bestimmt sehr schön aus :-)

    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich total niedlich! Ich glaube, die Anleitung brauch ich auch noch. Und ich geh gleich mal gucken, ob ich noch irgendeine Qualität von Madelintosh in der Farbe Calligraphy abstauben kann...
    Herzliche Grüsse,
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. liebe Kirstin, das Jäckchen ist wirklich ganz süss! Hättest du bloss diese wunderschöne Farbe nicht gezeigt, da muss ich gleich nochmal beim Strickcafé vorbeischauen ;-) herzliche Grüsse und bis bald, ela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kirstin!
    Ein schöneres Kompliment, als dass das Baby sein erstes Fotoshooting in dem von Dir gestrickten Jäckchen erlebt hat gibt es ja nicht. So schön sieht es aus. Und ich denke, das Jäckchen würde sicherlich Deinem kleinen Winzling in Lauerstellung auch gefallen :-)

    Liebe Grüße, die Bildersammlerin!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...