Dienstag, 10. September 2013

Es strickt sich wieder...

... und das tatsächlich schon seit geraumer Zeit. Mittlerweile kann ich wieder keinen Abend auf dem Sofa sitzen ohne zu stricken. Und so sind in den letzten Wochen ein paar Kleinigkeiten entstanden, die ich Euch in den nächsten Wochen nach und nach zeigen werde. Der Auftakt bilden heute zünftige Trachtensocken, die ich für Santino gestrickt habe:


Anleitung: abgeänderte Version von Baby Mitten Socks
Wolle: Wollmeise Pure 100% in Maus jung
Nadeln: 2.5mm

Als Basis habe ich die Baby Mitten Socks Anleitung genommen, die sich als Babysocken absolut bewährt haben. Alle weiteren Details findet Ihr bei Ravelry in meinen Notes.

Ein Tragebild, wo die Socken gut zu erkennen sind, kann ich Euch leider nicht liefern. Dafür aber den Strahlemann in Lederhos`n und die Socken denkt Ihr Euch jetzt einfach dazu ;-)



Und wer sich jetzt fragt, wie Norddeutsche, die schon seit Jahren in der Schweiz leben, dazu kommen die bayrische Tracht anzulegen, dem sei an dieser Stelle verraten, Schuld daran ist meine Tante, die das diesjährige Familienfest unter das Motto o`zapft is gestellt hat.

Kommentare:

  1. Ja, also ich hatte mich wirklich grad gefragt, ob ich da womöglich was falsch im Kopf hatte und du doch aus Bayern kommst... aber jetzt ist alles klar! :-)
    Die Socken sehen super aus und Santino ist ja schon richtig gross geworden!
    Herzliche Grüsse und bis bald,
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Dem Strahlemann steht die Lederhose super! :)
    Lieber Gruss
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Die Socken sind wunderschön geworden und werden an deinem sußen Sohnemann sicherlich super zur Wirkung kommen!
    Glg Manuela

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...