Samstag, 10. November 2012

Wer viel strickt...

... der darf auch seinen Stash auffüllen. Und das habe ich in letzter Zeit reichlich getan- sehr zum Leidwesen meines holden Gattes, der nämlich meine Wollkauflogik nicht so ganz nachvollziehen kann, denn in seinen Augen habe ich mehr als genug Wolle. Und wieso muss ich für einen verbrauchten Strang eigentlich geich zwei neue kaufen?! Deswegen muss ich schon ein bisschen taktieren und argumentieren damit der Hausfrieden erhalten bleibt.

Ich: Schaaaatz, ich habe heute nochmal ein bisschen Wolle bestellt.
Er: Wieso? 
Ich: Schliesslich wünschst Du Dir doch noch eine neue Mütze! 
Er: Achso, na dann ist ok.

Dass ich für seine Mütze nur einen Strang brauche und die anderen in meinen Stash wandern, muss er ja nicht erfahren, oder?  

Hier mal eine (kleine) Auswahl:
 


















Das limited Edition Garn von Drops in marineblau. Es fasst sich ganz wunderbar weich an.

 


















  Dann habe ich mal wieder bei Posh in UK bestellt.



















Und wann immer ich mittlerweile im Strickcafe bestelle, muss mindestens ein Strang der Madelinetosh in meinen Einkaufswagen.

Wie macht Ihr das denn eigentlich mit dem Stash? Habt Ihr so was wie ein monatliches Wollbudget? Oder kauft Ihr nach Lust und Laune?

Kommentare:

  1. Schade, mein Mann will keine Mützen. Ich muss mir was anderes einfallen lassen.
    Lg colette

    AntwortenLöschen
  2. ich kaufe nach lust und laune ein....ich darf einfach nicht zuviel in den wolleladen!!! du hast dir da aber schöne strangen gegönnt...hihihiii ich brauch auch keine mütze und bei strickcafe hab ich ja meine wolle für mein 'jäggli' her...bald kann ich beginnen!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lee-Ann,

      ich bin auch so eine Lust und Laune Wollkäuferin. Welche Wolle nimmst Du denn für den Cardi? Dass er gelb werden soll, weiss ich ja schon. Ach ich freu mich schon richtig darauf, wenn Du bei uns mitnadelst.

      Liebe Grüsse, Kirstin

      Löschen
  3. Kannst du die Drops loves you für einen Schal empfehlen? Nicht kratzig? Sie sieht toll aus - hach da muss ich auch gleich mal wieder bei strickcafé vorbeischauen ... obwohl ich versuche wirklich nur noch projektorientiert einzukaufen, natürlich gibt es Garne bei denen ich nicht widerstehen kann und auch meinen stash würde ich als recht umfangreich bezeichnen ... ach ihr seid jetzt bestimmt am stricken im Café - denke an euch und stricke virtuell mit (mit zwei kränkelnden Kindern, Dauerregen und Mann der das ganze Wochenende über arbeiten muss ...) liebe Grüsse, ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ela,

      ich habe mir die Drops loves You gerade nochmal an den Hals gehalten und ich kann sie für einen Schal empfehlen, zumal ich annehme, dass sie nach dem Waschen noch weicher wird. Ich habe aber auch nicht so empfindliche Haut...
      Das Stricktreffen war (wie immer) sehr schön, obwohl es im Kafi heute sehr voll und laut war. Schade, dass es bei Dir nicht geklappt hat zu kommen und ich wünsche Dir, dass sich Deine Kids schnell erholen.
      Liebe Grüsse, Kirstin

      Löschen
  4. ich habe mir auch angewöhnt, erst projekt raussuchen und dann die wolle dazu zu kaufen. manchmal stimmt allerdings die maschenprobe nicht und ich muss neue bestellen.
    die drops loves you würde mich auch reizen. bei madelintosh reisse ich mich ganz fest zusammen und kaufe sie nicht. sie ist wunderschön....aber mir zu teuer, vor allem für grössere projekte.
    zur zeit bin ich fan der cascade.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    ich musste sehr schmunzeln als ich deine Zeilen gelesen habe, denn mir geht es ganz genauso. Oftmals möchte ich eigentlich nur 1-2 Knäuel nachkaufen, die mir für ein laufendes Projekt fehlen und dann klicke ich automatisch auf die "Schnäppchen", die ja nicht einfach so unbeachtet bleiben können und dann fallen mir noch mindestens 2-3 andere Sachen ein, für die ich auch unbedingt noch dringend Material brauche *hihi*. Leider ist es bei den Stoffen genauso...

    Aber, ich arbeite an mir und jetzt ist es viel besser geworden. Erst wenn ich etwas beendet habe und wirklich etwas verbraucht habe, gönne ich mir etwas Neues...aber auch nur noch das Nötigste (meistens) *hihi*

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...