Mittwoch, 10. Oktober 2012

Zauberwolle...

... oder wie ist es zu erklären, dass ich nun Fair Isle stricken kann?!

Wer meinen Blog schon etwas länger verfolgt, der weiss, dass ich ein grosser Fan der Fair Isle Technik bin und dass ich mir zum Ziel gesetzt habe sie zu erlernen. Jedoch scheiterten bisher alle Versuche so kläglich, dass sie absolut nicht vorzeigbar waren.... Bis heute.

Denn *Trommelwirbel* mit der richtigen Wolle geht´s plötzlich. Und es war gar nicht so schwer. Zwar handelt es sich erstmal nur um eine Mütze für Santino, aber wir wollen ja auch nicht gleich übertreiben, nech?

Aber vielleicht hat noch jmd. einen Tipp für mich: Ich habe bei jedem Farbwechsel immer den Faden von oben rübergelegt, was zur Folge hatte, dass sich die beiden Knäuel ziemlich verdrehten und ich nach jeder Reihe das Ganze wieder entwirren musste. Gibt es da noch einen Trick wie man das vermeiden kann?





Anleitung: Cheery Scrap Cap kostenlos auf engl.
Wolle: Madelinetosh dk in stovepipe und glazed pecan
Nadeln: 4,5mm
 
Die Anleitung ist einfach, allerdings habe ich sie auf zwei Farben beschränkt. Was vor allem daran lag, dass ich n o c h nicht allzu viele Farben der Madelinetosh besitze. Oh oh, wenn das mein Männe liest....



Aber so schlicht gefällt sie mir trotzdem. Und Totenköpfe gehen bei kleinen Jungs ja eigentlich immer. Die Kordeln an den Seiten und die Bommel habe ich mir ebenfalls gespart, das war aber in diesem Fall reine Geschmackssache.



Übrigens muss ich den Sohnemann gar nicht bestechen, damit er so schön lacht, sondern zu meiner grossen Freude muss er einfach nur die Kamera sehen...

Kommentare:

  1. Mensch wie süss!!! Die Mütze ist richtig cool - die will ich auch stricken! Zum Glück hab ich bisschen was von der Zauberwolle hier...
    Liebe Grüsse,
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Die Mütze steht ihm ausgesprochen gut, perfekt zu dem kleinen, frechen Lachen. Niedlich!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  3. OMG!!!!
    Liebste Tante Kirstin, Thea würde so eine Mütze bestimmt auch total gut stehen... *wimperklimper*

    Und das sabbertuch von Santino ist ja auch total genial... Sternchen!!!!

    AntwortenLöschen
  4. hey sooooo schöne Fotos!!!! gratuliere zu deinem ersten Fair Isle-Stück!
    herzliche Grüsse, ela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    ich bin zufällig auf deinem Blog gelandet.
    Bei mir haben sich auch immer die Fäden vertüddelt, mir hat dieses Video geholfen www.youtube.com/watch?v=OAMsXS3brS4
    Vielleicht kannst du ja auch etwas damit anfangen.
    Liebe Grüße,
    Martina

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...