Mittwoch, 19. September 2012

Liebeserklärung...

... an den Gramps Cardigan ❤, der zu jenen (seltenen) Anleitungen gehört, die ich sehe, mich sofort verliebe und weiss, dass ich sie einfach stricken muss! Und wenn das Ergebnis dann auch noch so aussieht, dann weiss ich, dass mein Herz sich nicht getäuscht hat.



Anleitung: Gramps Cardigan (engl.) über rav
Wolle: Madelinetosh DK in stovepipe
Nadeln: 4,5mm

Ich liebe den Cablepart an der Vorderseite! Und an den Ärmeln! Die Rückseite ist bewusst ganz schlicht gehalten, so dass das Jäckchen nicht überladen wirkt. Das i-Tüpfelchen ist schliesslich der angestrickte Kragen, der dem Cardigan einen sophisticaten Look verpasst.




 
Aber so sehr mir das fertige Ergebnis gefällt, so furchtbar fand ich die Anleitung, die zu einem Preis von 6 US Dollar ja auch nicht unbedingt als Schnäppchen bezeichnet werden kann. Ich fang mal an zu meckern:

1) Ich habe die Grösse für ein Jahr gestrickt (Santino ist heute genau 6 Monate alt)- zum Glück kann ich nur sagen, da er mega klein ausfällt. Klar, ich stricke fest, aber soooo fest nun auch wieder nicht.... also lieber die nächste Grösse stricken.
2) Die Ärmel sind eng und obwohl ich schon die grösste Grösse angeschlagen habe, habe ich nach einer kurzen Anprobe geribbelt und mit weiteren 4 Maschen zusätzlich neu angeschlagen, zumal ich den Cardigan eher als Jäckchen nutzen möchte und da muss schliesslich auch noch was drunter passen.
3) Die Jacke wird von unten nach oben gestrickt- ohne jegliche Hilfestellung für den Cablepart an den Frontseiten. Was im Klartext bedeutet, dass man sich selbst überlassen wird, Abnahmen und Zöpfe in Einklang zu bringen. Was für ein Getüftel sage ich Euch und eben bei dem Preis irgendwie ne Frechheit.

Naja, aber was soll`s, genug gemeckert, wenn doch das Ergebnis getragen so aussieht;-)

Kommentare:

  1. der ist sooooo toll geworden! die madelinetosh passt einfach perfekt zum Muster! ich ärgere mich auch über die Anleitung, hab eine Mischung zwischen Grösse für 6-8 Jahre gestrickt und die Jacke wird trotzdem sehr eng für Jonas ... herzliche Grüsse, ela

    AntwortenLöschen
  2. Ich schmelze dahin, wie goldig ist das denn? So ein süßes Foto und die Jacke ist ja wirklich wunderschön. Hast Du nicht mal Lust für ein kleines Mädchen was zu stricken? Deine Sachen sind sooooo toll!

    LG
    Theresa

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin total begeistert! Das Jäckchen sieht sooo schön aus! Dein kleiner Mann sieht ja aus wie ein richtiger Herzensbrecher. Da wird er sich vor jungen Damen kaum retten können! Die Wolle passt super dazu und besonders die Farbe find ich toll!
    Herzliche Grüße, Nadja

    AntwortenLöschen
  4. das ist ja ein kunstwerk am baby! und ich finde die kleinen details richtig schön. schade, dass die anleitung nicht gut war, das mit den größen finde ich auch leider auch oft so doof (bei drops sind die kindersachen auch oft so klein, aber das kostet ja nichts...)
    linnea

    AntwortenLöschen
  5. Einfach Zucker - nicht nur Santino!!!
    Ich bin froh, dass du die blauen Knöpfe genommen hast - sie haben den gleichen Farbton, wie seine Augen!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...