Sonntag, 24. Juni 2012

Lang, lang ist`s her....

.... seit dem letzten Eintrag. Doch irgendwie scheint die Zeit momentan einfach nur so dahin zu fliegen und so vergeht Woche um Woche- ohne das meine Hände mal wieder die Zeit zum stricken oder zum bloggen gefunden haben... 

Und so greife ich auch heute auf ein älteres Projekt zurück, welches ich Euch gern zeigen möchte- natürlich mal wieder für`s Baby. (Ich hoffe ich langweile Euch noch nicht damit.)


Anleitung: Elijah von Ysolda
Garn: Drops Babymerino in eisblau
Nadeln: 4mm

Ursprünglich war der Elefant als Geburtsgeschenk für den Sohn meiner Cousine geplant, der schon im Februar 2011 zur Welt kam....naja und fertig geworden ist er doch tatsächlich erst heute.

Das Stricken hat am Anfang richtig Spass gemacht und so waren Kopf, Rumpf, Arme und Beine innerhalb von zwei Tagen fertig. Doch dann kamen die Ohren....die symetrisch zu positionieren war für mich so schwierig und langwierig, so dass ich nach drei vergeblichen Versuchen den unfertigen Elefanten in die Strickkiste verband, wo er monatelang als UFO sein Dasein fristen musste. 

Kurz vor Santinos Geburt packte mich dann jedoch der Ehrgeiz und so setzte ich mich erneut mit der Ohrenproblematik auseinander und siehe da auf einmal hatte ich die Geduld. Jetzt fehlten nur noch die Augen, die erneut mehr als 3 Monate auf sich warten liessen, und das, obwohl ich dafür heute tatsächlich gerade mal zehn Minuten gebraucht habe. 
Naja, wie heisst es so schön, gut Ding will Weile haben, gell?


Kommentare:

  1. liebe Kirstin, ach wie ist das schön von dir zu lesen! Der Elephant ist ja knuddelig :) und Santino ist schon so gewachsen seit deinem letzten Eintrag! Ich würd mich sehr freuen über ein Treffen!!! liebe Grüsse, Ela

    AntwortenLöschen
  2. Ich freu mich auch, hier wieder von dir zu hören! Der Elephant ist sehr niedlich - und dein Sohn natürlich auch... Im Vergleich zu Mio sieht er schon richtig gross aus! ;-)
    Ich würd mich auch freuen, mal wieder zusammen mit dir zu stricken.
    Liebe Grüsse,
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Der Elefant scheint ihm sehr zu gefallen. Den würde ich auch nicht mehr loslassen. :)
    Lieber Gruss
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kirstin 1

    Meine Güte ist Dein Sohn groß geworden. Da kann man ja beim wachsen zuschauen. Und der kleine blaue Elefant ist wunderschön und so akkurat gearbeitet. Da kann Santino ganz schön knuddeln.

    Liebe Grüße, die Bildersammlerin !

    AntwortenLöschen
  5. oh, der ist wirklich toll! und kuscheltiere werden sowieso im rollenspielalter erst nochmal richtig interessant ;)
    linnea

    AntwortenLöschen
  6. yöh....ganz herziger elefant...und ganz herziges baby :o)

    AntwortenLöschen
  7. der ist ja richtig süß geworden

    glg

    AntwortenLöschen
  8. Dieser kleine Geselle ist auch bei uns vor 4 Jahren als Weggefährte meiner nun 4 Jahre alten Tochter eingezogen. Sie liebt Ihn und für die KiTa gibts nun auch noch nen Zwilling. Hier ein Foto von unserem http://fitzliesl.wordpress.com/2013/06/03/elijah/
    Liebe Grüße Fitzliesl

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...