Montag, 19. Dezember 2011

Die letzten Wochen

... waren voll von unverschiebbaren Terminen, sei es nun wegen des Jobs, der Uni oder der Schwangerschaft, so dass das Stricken mal wieder etwas zu kurz gekommen ist.
Ausserdem bin ich schon wieder in meine alte Verhaltensweise verfallen, ein neues Projekt anzuschlagen, obwohl das Vorherige noch gar nicht beendet ist- sehr zum Leidwesen meines Mannes, der die wachsenden Wollberge an der Sofaecke nur noch schwer ertragen kann. Also habe ich mir in der letzten Woche ein Herz gefasst und "arbeite" nun -mit etwas mehr Zeit im Rücken- ein Projekt nach dem anderen zu Ende, so dass ich Euch heute auch wieder mal was zeigen kann:

















Anleitung: Windschief über ravelry
Wolle: BC Garn Semilla, Drops Alpaca
Nadeln: 4mm

Die Mütze hat sich mein Liebster gewünscht und um ihn zu besänftigen und gerade rechtzeitig zum Wintereinbruch, (ja, bei uns schneit`s seit gestern) habe ich sie als Erstes fertiggestellt. 
Gestrickt habe ich sie mit dem BC Garn Semilla in einem dunklen schokobraun und damit sie wärmer wird, habe ich noch von Drops das Alpaca in eco hellbraun mitlaufen lassen. Das Farbspiel, das dadurch entstanden ist, gefällt mir sehr gut und schön warm ist sie auch. Der Garnverbrauch beschränkte sich auf weniger als ein Knäuel pro Qualität. Die Begeisterung meines Gatten allerdings hält sich ein bisschen in Grenzen, obwohl er nicht so richtig formulieren kann, woran es nun genau liegt.....

Ansonsten hat mich vor geraumer Zeit auch noch die Glücksfee geküsst und zwar in Form der lieben Bildersammlerin, die ihren ersten Bloggeburtstag gefeiert hat, indem sie einen  Strang von Tausendschön verloste.













Das liebevoll verpackte Päckchen erreichte mich nur kurze Zeit später. Auch hier nochmals vielen Dank! Ich habe mich so gefreut!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...