Sonntag, 9. Januar 2011

Rückblick und Ausblick...

.... zum Jahreswechsel ist für mich unerlässlich. Denn nur so kann ich reflektieren, wie das vergangene Jahr war, ich erinnere mich an die Höhen und Tiefen und gleichzeitig stecke ich mir neue Ziele für das kommende Jahr.

Stricktechnisch ziehe ich 2010 folgendes Resümee:

  • Seitdem ich die Nadeln im Februar das erste Mal in die Hand genommen habe, kann ich mir ein Leben ohne Stricken nicht mehr vorstellen und sofort avancierte es zu meinem absoluten Lieblingshobby!
  • Die Erfahrung wächst von Projekt zu Projekt und manchmal hilft nur die Divise learning by doing.
  • Das Gefühl etwas individuelles für sich oder andere herzustellen ist mit keinem Geld der Welt aufzuwiegen.



Auffällig beim Betrachten der 2010 Projekte ist, dass es sich ausschließlich um kleine Projekte handelt und deswegen habe ich als Ausblick das Ziel für 2011
  • große Projekte in Angriff zu nehmen und mindestens 3 Cardigans/ Pullover oder ähnliches zu stricken.
  • Außerdem möchte ich sehr gerne die Fair Isle Technik lernen, die ich einfach totchic finde und so ein Pollunder.....mmh.....das wär's!
Und Ihr? Habt Ihr ein bestimmtes Strickziel, wie eine bestimmte Technik oder Projekt, was Ihr in 2011 auf jeden Fall mal in Angriff nehmen wollt?

EDIT: Danke für Eure Antworten! Es ist schön zu lesen, welche Strickvorsätze Ihr für dieses Jahr habt und ich freue mich schon jetzt auf die jeweilige Umsetzung bei Euch!

Kommentare:

  1. An Fair Isle würde ich mich auch mal gerne wagen... und ich möchte mir mindestens ein Paar Socken stricken! Ansonsten ist mein grosses Ziel, dieses Jahr alle Geschenke pünktlich fertig zu bekommen. Jetzt strick ich immer noch an einem Weihnachtsgeschenk - vom letzten Jahr...
    Liebe Grüsse!
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Erst mal alle angefangenen Sachen fertig zu stricken... Und ein Sommerpulli aus einem der tollen Kim Hargreaves Bücher steht auch schon lange auf meiner Liste.
    Herzliche Grüsse, ela

    AntwortenLöschen
  3. ich bin schon ein alter strickfuchs (-bär!) und ich liebe die technik und all ihre varianten. und doch habe ich keine ahnung was "fair isle" ist. kannst du mir weiterhelfen? vielleicht kann ich dir auch einmal einen tipp geben...
    herzlich: maja

    AntwortenLöschen
  4. ui....da gibt´s so viel.....
    Fair isle würd ich auch sehr gerne mal ausprobieren (da gibt´s ein neues Anleitungsheft von Debbie Bliss)....aber zuerst möchte ich mal den Brioche stich ausprobieren und passende Wolle für einen Entrelac-Schal ist auch bereits gekauft.....und natürlich möchte ich alle angestrickten Sachen endlich zu Ende bringen.....ein kleiner Schal aus Kid Silk steht auch noch an......
    und wenn ich mir die neuen Drops-Anleitungen so ansehe, dann würde die Liste wirklich endlos werden.....
    und mein erstes großes Strickprojekt (eine Jacke für mich) hab ich schon angefangen :)

    Liebe Grüße, Nadja

    AntwortenLöschen
  5. danke, liebe bibii, für die rasche antwort und die rückmeldung zu meinem blog. liebe grüsse und weiterhin guten erfolg!

    AntwortenLöschen
  6. liebe bibii
    wow, das sind ja echt tolle projekte die du im 2010 gestrickt hast. kann kaum glauben, dass du erst im februar mit stricken begonnen hast. ich hoffe, dass ich in diesem jahr meine fertigkeiten verbessern kann und von häkeln nun wirklich ins stricken einsteigen kann und das mehr als mit rechts und links stricken:)
    liebe grüsse esther

    AntwortenLöschen
  7. ich bin ein Strickanfänger :-) liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Deine Strickereien sind wunderschön anzusehen! Für den nächsten Herbst ( ja ) habe ich eine Decke mit Zopfmuster geplant...mal sehen ob mir die zeit bis dahin reicht ;)

    Sei lieb gegrüßt
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Jaja, die guten Vorsätze. Auch ich habe noch einige "Ufos", wie man so schön sagt, die beendet werden wollen, aber viele neue Ideen spuken mir schon wieder durch den Kopf. So wie ich auch gerne Bücher nebeneinander lese, stricke ich auch nebeneinander, meist etwas einfaches für den Fernsehabend und etwas anspruchsvolleres für die konzentriertere Zeit. Als neue Technik möchte ich "double-face" erlernen und werde auch gleich einmal bei amazon schauen, was die da so auf Lager haben. Liebe Grüße von Caroline

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...