Sonntag, 30. Januar 2011

Gestern...

... war mal wieder ein Wollmeisenstricktreffen, ein Termin, dem ich regelrecht entgegen fiebere. Und zwar nicht nur, weil ich weiß, dass ich mal wieder die ein oder andere Wollmeise erwerben kann, sondern auch und vor allem, weil ich auf gleichgesinnte Frauen treffe, die dieser Wolle ebenso verfallen sind wie ich. Und neben einer entspannten Atmosphäre, reichlich gutem Essen und inspirierenden Gesprächen, fröhnen wir gemeinsam unserer Leidenschaft....

Dieses Mal habe ich mir einen Multicolor namens Paul gegönnt, der vom Farbverlauf her zwischen einem warmen grün, orange und rot wechselt. Eigentlich nicht wirklich meine Farben, aber manchmal muss man eben was Neues wagen, oder?



Und wer sich jetzt wundert, warum ich zwar immer mal wieder die neuen Stränge zeige, aber eher selten ein fertiges Projekt daraus, dem sei an dieser Stelle gesagt, dass sich das bald ändern wird, weil die nächsten 3(!) Strickprojekte auf meiner Liste Wollmeisenprojekte sind.... 
Also dann - es lebe die Wollmeise!

Kommentare:

  1. Viva la Wollmeise!!!

    Es war ein echt toller Nachmittag... und ich glaube, dass dir der Paul gut steht!
    Mut zu Neuem.

    Tinka

    AntwortenLöschen
  2. Dazu muss ich gestehen, dass ich kein ausgesprochener Wollmeisenfan (mehr) bin, aber dennoch hat die Sucht nach bunten Garnen damit vor Jahren mal angefangen. In meiner Schatzkiste warten noch ein paar Wollmeise-Stränge zum Einfärben, da freue ich mich schon lange drauf.
    Bin gespannt wie dein Paul sich so entwickelt ;)
    LG

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...