Donnerstag, 16. Dezember 2010

Hell oder dunkel....

.... das ist hier die Frage, die Frau ganz allein für sich klären muss.

Wendetaschen sind ja an und für sich eine sehr praktische Erfindung, da man sich quasi jeden Tag auf's Neue, je nach Lust und Laune, für die eine oder andere Variante entscheiden kann. 
 Wäre da nur nicht das ständige Ein- und Ausräumen, welches bei mir ehrlich gesagt ein eher schwieriges Unterfangen darstellt. Und genau deswegen ist die Tasche auch nicht für mich, sondern ein Weihnachtsgeschenk für eine Freundin.  
Obwohl.... gefallen tut sie mir ja.... und die Möglichkeiten, die einem so eine Wendetasche bietet.... mmh....es wird wohl nicht meine Letzte gewesen sein....



Dank Linnea habe ich mich wieder an die kostenlose Anleitung erinnert und durch die Schritt für Schritt Erklärung war es wirklich ein Kinderspiel. Also auch gerade für Anfänger sehr zu empfehlen!
 

Kommentare:

  1. oh, wie lustig, dass du auch den tollen blümchenstoff genommen hast! das ergebnis sieht richtig gut aus!
    linnea

    AntwortenLöschen
  2. ohhhh....wär ICH doch diese Freundin ;-) Ist ja der Hammer - und der Stoff ist ganz nach meinem Geschmack!
    GlG
    Eveline

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Tasche! Ich wünschte mir, ich hätte auch eine nähende Freundin :-)
    Dieser Stoff liegt bei mir auch noch irgendwo rum - der ist wirklich toll!
    Liebe Grüsse,
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Anleitung.....und natürlich tolle Tasche! Die Farbkombi gefällt mir sehr! Der Stoff kommt mir sehr bekannt vor..... Irgendwo hab ich noch Tildastoffe....die sollten mal verarbeitet werden.....und diese Tasche wär eine gute Idee dafür.....mal sehen ob ich meiner Nähmaschine noch eine Chance gebe.....
    Liebe Grüße, Nadja

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...