Sonntag, 7. November 2010

Es war mal wieder soweit....

....denn ich war beruflich bedingt die letzten 14 Tage in der deutschen Hauptstadt und bin natürlich nicht mit leeren Händen zurückgekehrt. Aber dieses Mal gab es keine Wolle für mich (mein Stash platzt ja so langsam aus allen Nähten), dafür aber neue Nadeln. Nachdem ich soviel positives von den Knitpro Holznadeln gelesen und gehört habe, konnte ich nicht länger wiederstehen und habe mir mal probehalber zwei Sets zugelegt. Und seitdem ich damit die ersten Maschen angeschlagen habe, weiß ich nun was ich mir zu Weihnachten wünsche!



Abgesehen davon, dass die Nadeln wirklich toll aussehen, hat frau beim Verstricken das Gefühl, dass die Wolle geradezu darübergleitet... Bis dato konnte ich mir ja nie vorstellen, dass bei Stricknadeln solch ein Unterschied besteht, aber ich wurde eines besseren belehrt!

Ausserdem musste noch unbedingt das neue Debbie Bliss Heft mit, dieses Mal mit dem Schwerpunkt auf Fair Isle:


 
Ich bin ja wirklich sehr angetan von diesen vielfältigen Mustern, aber bis ich das beherschen werde, wird wohl noch viel Wasser den Limmat  hinunter fließen... Ansonsten zeigt das Heft nichts wirklich neues, aber dafür enthält es wie immer herzallerliebste Babysachen, die geradezu nach einer baldigen Umsetzung schreien. Man gut, dass es zahlreiche Babys und Kleinkinder im Freundes- und Familienkreis gibt!

Kommentare:

  1. willkommen im club der knitpro-fans ;o)
    gratulation zu diesem kauf, auch ich mag diese nadeln nicht mehr missen, die sind einfach traumhaft. gespannt bin ich auf deine faire isle projekte ;o)
    lg sandra, die sich dabei auch immer die finger fast bricht und dann enttäuscht aufgibt, aber bei anderen immer bewundert

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Tunika, wow, und jetzt noch das passende Jäckchen, toll! Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...