Donnerstag, 11. November 2010

Endlich gehe auch ich "bemützt" durch den Winter....

....denn passend zu meinen Mittens darf ich seit heute den Porom Beret von Brooklyn Tweed mein Eigen nennen. Gestrickt habe ich das gute Stück mit der Rowan felted tweed, die mir dieses Mal um einiges besser gefallen hat- was wohl eindeutig an meinen neuen "Zaubernadeln" liegt :-)







Anleitung: POROM by Brooklyn Tweed
Wolle:
Rowan felted tweed
Nadeln: 4mm

Die Anleitung war wieder super easy zu verstehen, obwohl ich das zweifelhafte Vergnügen hatte fast 1/3 zu ribbeln und neu anzuschlagen. Aber das lag eindeutig an mir, denn ich habe das Versetzen des Maschenmarkierers geflissentlich überlesen. *grrr*  

Man gut, dass es nur so ein kleines Projekt war!

Kommentare:

  1. sehr schön geworden, da hat sich das Ribbeln gelohnt! Die Sache mit den Maschenmarkierern kenn ich ... ;-) herzliche Grüsse, ela

    AntwortenLöschen
  2. Mützen kann man ja nie genug haben, find ich! Die hier ist wirklich sehr schön geworden.
    Hab mich gefreut, die heute kennen zu lernen!
    Herzliche Grüsse,
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. eine sehr schöne mütze, die farbe mag ich!
    linnea

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...