Dienstag, 20. April 2010

Was Kleines für zwischendurch...

.... habe ich am Wochenende gestrickt, weil ich mal wieder ein Erfolgserlebnis à la "Juchu- ich habe etwas Schönes fertiggestellt" erleben wollte. Und da das Gefühl bei meinen anderen beiden Projekten wohl noch etwas auf sich Warten lassen wird, war es der perfekte Zeitpunkt das Geburtsgeschenk für meinen Bruder und seine Frau in Angriff zu nehmen: Und zwar diese giftgrünen Baby Booties:






Anleitung: kostenlos zum downloaden auf englisch hier
Wolle: Linea Pura Organico von Lana Grossa
Nadel: 4mm

Grün sind sie geworden, weil meine Schwägerin die Farbe liebt und es für beide Geschlechter passt. Und die Wolle habe ich ausgewählt, weil sie bio ist und dadurch natürlich perfekt für Babys Haut geeignet. Obwohl ich beim Stricken gemerkt habe, dass reine Baumwolle für kraus rechts Strickmuster nicht so wirklich empfehlenswert ist, denn mit ein wenig mehr Elasthan Anteil wird das Maschenbild definitiv gleichmäßiger. Die Anleitung ist super easy zu verstehen und geht richtig fix und somit ist sie gerade auch für Anfänger toll geeignet!

Also zusammengefasst sind die Babyschühchen genau das Richtige für ein kurzweiliges Zwischendurchprojekt!

1 Kommentar:

  1. Die Babyschüchen verdienen ein Juhuu :-) Ich kenne das Bedürfnis während grösseren Projekten zwischendurch etwas Kleines zu stricken nur zu gut! Die Farbwahl finde ich super, ich ziehe meinem Sohn auch sehr gerne grüne Sachen an, nicht immer dieses babyblau;-) liebe grüsse, ela

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...